Dorotheen-Kirchengemeinde Nortrup-Loxten

Sopranistin Julia Raupach, der Kirchenchor und ein Gitarrenquartet sorgen für die Musik im Gottesdienst

Tue, 14 Jul 2020 15:00:02 +0000 von Jürgen Poppe

Noch immer darf im Gottesdienst die Gemeinde nicht singen.
Das ist schade.
Aber die Verantwortlichen in der Dorotheen-Gemeinde um Organist und Chorleiter Christian Aumann sowie dem Pastorenehepaar Schreinecke-von Clausewitz, lassen sich immer wieder etwas einfallen, um die Gottesdienste musikalisch zu umrahmen. So konnte man schon die Sopranistin Julia Raupach hören, oder zwei- bis vierstimmige Gesänge von Chormitgliedern. Am letzten Sonntag nun gab es einen musikalischen Beitrag eines Gitarrenquartetts mit den Mitgliedern Karl-Heinz Ruwe, Gertrud Diekhoff, Andrea Koddenberg und Christoph Hafer. Sie erhielten aus der Hand von KV-Mitglied Peter Boger einen Blumenstrauß, den KV-Mitglied Frauke Rothert aus bunten Blumen aus ihrem  eigenem Staudengarten gebunden hatte.