Dorotheen-Kirchengemeinde Nortrup-Loxten

Bücherei

Die Bücherei öffnet wieder :-)

Liebe Leserinnen und Leser,auch vor unserer Bücherei hat die weltweit grassierende Corona-Pan­de­mie nicht Halt gemacht. Nach wochenlanger Schließung konnten wir die Bücherei im Mai zumin­dest sonntags wieder öffnen. Bitte beachten Sie,
  • dass Sie Mund- und Nasenschutzmasken tragen,
  • dass Sie den Mindestabstand von 1,5 bis 2,0 m zueinander einhalten,
  • dass nur 3 Personen gleichzeitig in der Bücherei sein dürfen,
  • dass Medien nur aus den Regalen ausgeliehen werden können,
  • dass alle zurückgegebenen Medien desinfiziert werden. 

Ab Sonntag, 10. Mai, wird die Ev. öffentl. Gemeindebücherei unter Einhaltung der aktuellen Sicherheitsvorkehrungen ihre Türen wieder zur gewohnten Zeit von 11:00 bis 12:00 Uhr öffnen. Mittwochs bleibt sie allerdings bis auf weiteres noch geschlossen.
Als besonderen Service für alle diejenigen, die aufgrund der noch aktuellen Corona-Krise den Gang in die Bücherei scheuen, bieten die Mitarbeiterinnen weiterhin den kostenlosen Lieferdienst für neuen Lesespaß an, wobei Bücher, Hörbücher, DVD’s u.a. nach Absprache bis an die eigene Haustür gebracht werden.
Interessierte melden sich bitte mit ihren Wünschen telefonisch bei I. Hafferkamp unter Tel. 05436-1749 oder M. Theile (auch AB) unter Tel. 05436-966 858 bzw. per Mail ev-buecherei-nortrup@gmx.de.

Ihr Bücherei-Team

Gemeindebücherei

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gibt es in unserer Bücherei ein reichhaltiges Angebot. Sie finden bei uns Geschichten, Romane, Biographien und christliche Literatur für jede Altersgruppe.

Außerdem bieten wir für Jugendliche und Erwachsene Hörbücher und DVD´s an.

Kommen Sie gerne zu uns herein, Sie haben Zeit die Bücher zu betrachten und in Ruhe auszusuchen, die Sie sich ausleihen möchten.

Jeden Sonntag haben wir ab 11:00 - 12:00 Uhr für Sie geöffnet.
Mittwochs zur Zeit geschlossen.
Wir bieten jetzt einen kosten- und kontakt(!)losen Lieferdienst bis an Ihre Haustür an. Hierzu nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit
  • Irmgard Haferkamp - Tel.: 0 54 36 - 17 49, oder
  • Margret Theile - Tel.: 0 54 36 - 966 858 auf oder per
  • eM@il unter ev-buecherei-nortrup@gmx.de

Herzlich Willkommen zu Ihrer Entdeckungsreise in der Bücherei der Dorotheen-Kirchengemeinde!

+++ Neues aus der Gemeindebücherei +++ Neues aus der Gemeindebücherei +++ Neues

Öffnungszeiten: Sonnstags nach dem Gottesdienst von 11:00 - 12:00 Uhr

Mittwochs bleibt die Bücherei bis auf weiteres geschlossen.
Quelle: N.N.

Astrid Ruppert: Leuchtende Tage

In einer Sommernacht 1906 verlässt die eigenwillige Lisette Winter heimlich ihr Elternhaus: Ihre Liebe gehört dem Modezeichnen und Schneidergesellen Emile. Im Rheingau, fernab einer konservativen Gesellschaft, wollen sie selbstbestimmt leben. Schon bald ist das Paar bekannt für seine extravagante Reform-Mode. Doch dann bricht der Krieg aus und bringt neue Herausforderungen ... Hundert Jahre später hat auch Lisettes Urenkelin Maya das Gefühl, nicht in ihr Leben zu passen. Sie begibt sich auf Spurensuche in die Vergangen­heit. Nach und nach entfaltet sich für Maya die bewegende Geschichte der Frauen ihrer Familie – und ihre eigene.… (Klappentext) 
Quelle: N.N.

John Grisham: Die Wächter

In Seabrook, Florida wird der junge Anwalt Keith Russo erschossen. Der Mörder hinterlässt keine Spuren. Es gibt keine Zeugen, keine Verdächtigen, kein Motiv. Trotzdem wird Quincy Miller verhaftet, ein junger Afroamerikaner, der früher zu den Klienten des Anwalts zählte. Miller wird zum Tode verurteilt und sitzt 22 Jahre im Gefängnis. Dann schreibt er einen Brief an die Guardian Ministries, einen Zusammenschluss von Anwälten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, unschuldig Verurteilte zu rehabilitieren. Cullen Post übernimmt seinen Fall. Er ahnt nicht, dass er sich damit in Lebensgefahr begibt... (Klappen­text)
Quelle: N.N.

Monika Helfer: Die Bagage

Josef und Maria Moosbrugger leben mit ihren Kindern am Rand eines Bergdorfes. Sie sind die Armen, die Bagage. Es ist die Zeit des ersten Weltkriegs und Josef wird zur Armee eingezogen. Die Zeit, in der Maria und die Kinder allein zurückbleiben und abhängig werden vom Schutz des Bür­germeisters. Die Zeit, in der Georg aus Han­nover in die Gegend kommt, der nicht nur hochdeutsch spricht und wunderschön ist, sondern eines Tages auch an die Tür der Bagage klopft. Und es ist die Zeit, in der Maria schwanger wird mit Grete, dem Kind der Familie, mit dem Josef nie ein Wort sprechen wird...Klappentext)
Quelle: N.N.

Dr. Mai Thi Nguyen-Kim: Komisch, alles chemisch!: Handys, Kaffee, Emotionen - wie man mit Chemie wirklich alles erklären kann

Chemie ist alles – was wir tun, was uns umgibt, was wir fühlen, alles hat mit Chemie zu tun. Glauben Sie nicht? Die junge Wissenschaftlerin und Journalistin Mai Thi Nguyen-Kim tritt in diesem spannenden Pop-Science-Buch den munteren Beweis an und zerlegt Alltagsphänomene in ihre che­mischen Elemente. Witzig und originell erklärt sie, welche chemischen Reaktionen in und um uns herum insgeheim ablaufen, und macht vor allem eins: Lust auf Chemie... (Klappentext)